Direkt zum Inhalt
Katholische Betriebsseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Fachtag Pflege
Leitung
Pflege
Donnerstag, 26. Juli 2018 - 13:57

Fachtag: Arm durch Pflege?

Das Bündnis gegen Armut im Alter in Baden-Württemberg, hatte am 17. Juli zum „Fachtag Armut – arm durch Pflege?“ eingeladen. Zentrale Themen waren die akuten Mängel im Pflegesystem in Deutschland und dafür zu sensibilisieren.

Pressebericht

Das Bündnis gegen Armut im Alter in Baden-Württemberg, hatte am 17. Juli zum „Fachtag Armut – arm durch Pflege?“ eingeladen. Zentrale Themen waren die akuten Mängel im Pflegesystem in Deutschland und dafür zu sensibilisieren.
„Pflege betrifft jeden: Betroffene, Angehörige aber auch die Beschäftigten im Pflegebereich“, sagte Susanne Wenz, stellvertretende Landesbezirksleiterin von ver.di Baden-Württemberg. Ziel des Fachtages sei es, die Zusammenhänge zwischen Pflege und Armut aufzuzeigen, „denn Armut beginnt nicht erst im Rentenalter."
Nach dieser Konferenzeröffnung lenkte Saskia Ulmer, 2. Vorsitzende des Landesfrauenrats, den Blick auf die Risikogruppe der Frauen. „Wenn wir über Maßnahmen sprechen, müssen wir die Schwächsten im Blick haben“, hob sie hervor. Denn schließlich sind zwei Drittel der fast 300.000 pflegebedürftigen Menschen in Baden-Württemberg Frauen und in den Pflegeberufen sind 68 Prozent der Angestellten weiblich...

Lesen Sie hier den vollständigen Pressebericht zum Fachtag Armut im Alter,
verfasst von:
Bericht:
Dr. Silvan Siefert
VdK Baden-Württemberg e.V.

Auf der Seite des Bündnisses finden Sie die Präsentationen der Referent*innen:   http://buendnis-gegen-altersarmut.de/Veranstaltungen

 

 

Zugehörige Arbeitsfelder

Bündnisarbeit

Ein Ziel der Betriebsseelsorge ist es, ein stabiles „Netzwerk der Solidarität“ zwischen Arbeitenden und Arbeitslosen, Kirchen und Gewerkschaften,…

Faire Mobilität

Das Projekt Faire Mobilität begleitet WanderarbeiterInnen aus Osteuropa in arbeitsrechtlichen Fragen