Direkt zum Inhalt
Katholische Betriebsseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Berg Landschaft Kirche Flyer.jpg
Betreuerynki
Aalen

RESPEKT 24h Betreuerynki Schwäbisch Gmünd

Treffpunkt für polnische Betreuerinnen in privaten Haushalten in Schwäbisch Gmünd

Um die 600.000 ostereuropäische Betreuer*innen leben und arbeiten in deutschen Haushalten. Sie betreuen und pflegen die Seniorinnen und Senioren oft 24h, sieben Tage die Woche. Kaum Pausen, ständige Bereitschaft, keine freien Tage und das Leben in einem fremden Land, isoliert und ohne gute Sprachkenntnisse wirken sich sehr belastend aus. 

Als Betriebsseelsorger*innen wollen wir gemeinsam mit der KAB und Faire Mobilität einen Ort bieten, an dem sich die Frauen treffen, kennenlernen und austauschen können. Wir möchten ihnen die Chance geben sich auszusprechen, zu vernetzen, ihre Sprachkenntnisse aufzubessern, sich seelsorglich und arbeitsrechtlich beraten zu lassen und sich eine Pause zu gönnen um Atem zu holen. 

Zugehörige Arbeitsfelder

Beratung

Die Betriebsseelsorge berät bei Konflikten rund um den Arbeitsplatz

Faire Mobilität

Faire Mobilität begleitet WanderarbeiterInnen aus Osteuropa in arbeitsrechtlichen Fragen