Direkt zum Inhalt
Katholische Betriebsseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Betriebsseelsorge
Neuigkeiten
Freitag, 22. Juni 2018 - 09:26

Betriebsseelsorge trauert um Karl-Heinz Teepe

Die Bundeskommission der Betriebsseelsorge in Deutschland trauert um den Leiter der Arbeitnehmerpastoral der Erzdiözese Freiburg, Karl-Heinz Teepe.
Am 7. Juni ist er nach längerer Krankheit verstorben.

Die Bundeskommission der Betriebsseelsorge in Deutschland trauert um den Leiter der Arbeitnehmerpastoral der Erzdiözese Freiburg, Karl-Heinz Teepe.
Am 7. Juni ist er nach längerer Krankheit verstorben. Karl-Heinz Teepe gehörte seit 2005 der Bundeskommission der Betriebsseelsorge an. Neben seiner verlässlichen Mitarbeit und den Kolleg*innen gegenüber zugewandten, menschenfreundlichen Art hat Karl-Heinz Teepe auch inhaltliche Spuren gesetzt.
Ein besonderes Anliegen war ihm die Unterstützung der Fernfahrerseelsorge. Vor wenigen Wochen erst  ist die Fernfahrerbibel "On tour" erschienen, an deren Publikation Karl-Heinz Teepe wesentlich beteiligt war. Mit diesem Schwerpunkt prägte er auch die Präsenz der Betriebsseelsorge auf dem Katholikentag in Mannheim 2012. In guter Erinnerung bleibt auch die Bundesfachtagung 2016 zum Thema "Industrie 4.0 / Digitalisierung auf der Insel Reichenau, wiederum von ihm mit vorbereitet.
Die Nachricht von seinem Tod erreichte die Betriebsseelsorge Deutschlands auf der diesjährigen Bundesfachtagung in München. Wir haben seiner mit einem Gebet und dem Lied der Arbeiterbewegung "Brot und Rosen" geehrt, auf der Trauerfeier sprach im Auftrag der Bundeskommission der Betriebsseelsorge Wolfgang Herrmann (Betriebsseelsorge der Diözese Rottenburg-Stuttgart) einen Nachruf und überreichte seiner Frau die Medaille "Christus im Zahnrad" als Zeichen der bleibenden Wertschätzung seiner Person und seines Engagements.