Direkt zum Inhalt
Katholische Betriebsseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart
HonbergAussicht.jpg
Tuttlingen
Copyright Hinweis

Stadt Tuttlingen

Tuttlingen
Betriebsrat
4.8.2020

Betriebsrätekreis Tuttlingen verabschiedet Hubert Frey

Der Betriebsrätekreis Tuttlingen hat bei seiner jüngsten Sitzung in Wurmlingen bei Tuttlingen Betriebsrat Hubert Frey nach 16jähriger Tätigkeit im Leitungskreis verabschiedet.

Der Betriebsrätekreis Tuttlingen hat bei seiner jüngsten Sitzung im Gasthaus Schloßstüble in Wurmlingen Betriebsrat Hubert Frey nach 16jähriger Tätigkeit im Leitungskreis verabschiedet. 

Betriebsseelsorger Thomas Maile und Michael Föst, Geschäftsführer der IG-Metall Albstadt, dankten Hubert Frey im Namen aller Betriebsräte für seinen jahrelangen hervorragenden Einsatz und sein segensreiches Wirken. 

IMG_20200714_213008.jpg
Verabschiedung Hubert Frey aus Betriebsrätekreis Tuttlingen
von links: Thomas Maile, Hubert Frey, Michael Föst

Hubert Frey hat zusammen mit Thomas Maile und Michael Lazic, ehemaliger Betriebsrat der Fa. E.A. Storz, den Betriebsrätekreis 2004 gegründet. Unterstützt wird der Kreis seither auch von der IG-Metall Albstadt. 

An den vierteljährlich stattfindenden Treffen nehmen ca. 26 Betriebsräte aus zahlreichen Betrieben im Landkreis Tuttlingen teil. Im Mittelpunkt steht dabei der gegenseitige Erfahrungsaustausch, was in den einzelnen Firmen gerade aktuell ist und was den Betriebsräten auf den Nägeln brennt. Fragen zu Arbeitszeitregelungen, zum Arbeitsrecht und Arbeitsschutz werden erörtert; auch Themen wie der Umgang mit Mobbing und Konflikten, Suchtkrankheiten und entsprechende Betriebsvereinbarungen. 

Um über den eigenen Kirchturm hinauszuschauen findet eine jährliche Betriebsräte-Exkursion statt, die von Hans-Peter Menger vom DGB Südbaden bestens vorbereitet wird. Ziele waren unter anderem die Firmen Tesa in Offenburg, SMP Automotive in Bötzingen, Hago Feinwerktechnik in Küssaberg, wo es jeweils eine Betriebsbesichtigung und eine Konferenz mit dem Betriebsrat vor Ort gab.