Direkt zum Inhalt
Katholische Betriebsseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Multiserwis
Polnische Kollegen
Die Polnischen Kollegen beim wohlverdienten Feierabend lesen die Zeitung der Betriebsseelsorge
Copyright Hinweis

Peter Maile, BS S21

Stuttgart 21

Beratung

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann".
In den Beratungen versuche ich im gemeinsam Nachdenken einen Blickwechsel zu erreichen. Die Beratung erfolgt nach Vereinbarung.

In Beratung erzählen Betroffe häufig davon, dass sich alles im Kreis dreht und sie häufig keinen Ausweg sehen. Bei der allgemeinenn Sozial- und Lebensberatung (SLB genannt, steht das gemeinsame Nachenden und die Suche nach Lösungen im Mittelpunkt.

In einem Erstgespräch steht das Zuhören und die Umschreibung des Problems im Vordergrund. Je nach Sachverhalt wird auf einen anderen Beratungsdienst verweisen bzw. der Kontakt hergestellt, oder es folgen weitere Gespräche. Die Betriebsseelsorge Projekt S21 ist mit entsprechenden Einrichtungen (z.B. Suchtberatungstellen, Rentenversicherungsträger und Klinik für Seelische Gesundheit) sehr gut vernetzt  und arbeitet sehr eng mit dem Beratungsangebot der Fairen Mobilität (http://www.faire-mobilitaet.de/beratungsstellen) zusammen. 

In den Beratungen geht um Ermutigung, Begleitung und Bestärkung. "Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann" (Zitat von Francis Picabia FP).