Direkt zum Inhalt
Katholische Betriebsseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kal_Sept
Ravensburg
Betriebsrat
Mittwoch, 18. April 2018 - 13:53

Betriebs- und Personalräte-Treffen am 19. September 2018

Besuch der iLernfabrik 4.0

Digitalisierung der Produktion, Arbeit 4.0, Internet der Dinge – Begriffe, die derzeit in vielen Köpfen ankommen und verdeutlichen, dass sich unsere Arbeitswelt am Beginn einer Umstrukturierung befindet. Es wird viel gesprochen, doch was ist damit gemeint? Der Betriebs- und Personalrätekreis der Betriebsseelsorge besuchte am 19. September 2018 die Elektronikschule Tettnang, die durch ein Förderprogramm des Landes und der Industrie eine iLernfabrik 4.0 installieren konnten. Ziel des Modellprojekts ist der unmittelbare Kontakt der Elektronikschüler mit digitalisierter Technik. Rektor Würstle stellte den Werdegang und die Zielsetzung des Projekts vor, danach ging es in den Projektraum, wo den Besuchern der Ablauf eines Arbeits- und Produktionsprozesses vorgeführt wurde. Auftragsannahme, Einschalten einzelner Arbeitsvorgänge, Controlling und Dokumentation geschehen ausschließlich über digitalisierte Eingaben. Selbstlernende System, wie sie bei Arbeit 4.0 angedacht sind, kontern in diesem Projekt noch nicht eingearbeitet werden. Für die Schüler der Schule ist das Projektmodell dennoch eine gute Plattform, um sich für die Herausforderungen der Zukunft zu rüsten.